Wir können was was Andere nicht können…

Wir können farbig und haltbar mit Lösemitteltinte auf Flock drucken und diesen noch konturschneiden.
Habt Ihr Euch schon immer gefragt, wie eigentlich der farbige Druck auf die Shirts kommt?

Hier mal im Schnelldurchlauf erklärt:

Bild 1-3: Anfertigen eines Layouts und generieren von Druck- und Plottdaten, Drucken und Plotten der Elemente, Entgittern der Flockdrucke
Bild 4-6: Der fertig entgitterte Druck, Zusammensetzten auf einer Schablone, Auflegen auf das zu bedruckende Shirt
Bild 7-9: Kontrollieren der Position, Schließen der Transferpresse, Öffnen und entfernen des Trägerfilms
Bild 11-14: Der fertige Rückenaufdruck nach dem Nachpressen, Der fertige Brustaufdruck, der fertige Rückenaufdruck, Endkontrolle der ausgeführten Arbeiten

Von | 2018-11-16T11:29:55+00:00 November 16th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Wir können was was Andere nicht können…